6 Wege für eine Immunsystem-Neustart

6 Wege für eine Immunsystem-Neustart

6 Grüne Smoothie Zutaten, um dein gesamtes Immunsystem neu zu starten.

Du leidest unter dem aktuellen Wetter oder suchst einfach nur Alternativen um dein Immunsystem wieder in Gang zu bringen? Dann brauchst du die folgenden 6 Zutaten. Wir packen diese Zutaten ständig in unsere grünen Smoothies – Sie helfen uns gegen Erkältungen und Grippe.

 

Ingwer:

Ingwer Ginger 1

Dieses einzigartige natürliche Superfood ist der ultimative Immun-Booster mit hervorragenden Entgiftungseigenschaften. Ein 1-1,5 cm großes Stück frischen Ingwer in deinen Grünen Smoothie hat bereits unglaubliche Gesundheitsvorteile. Wenn du jedoch noch nicht an den Ingwer gewohnt bist, solltest du erstmal sehr klein anfangen und ggf. etwas mehr hinzufügen. Wenn du dich etwas kränklich fühlst oder leicht verschnupft bist, dann nimm etwas Ingwer und er wird dir helfen, die Krankheit schnell zu überstehen.

 

Zitrusfrüchte:

In Zitrusfrüchten steckt sehr viel Vitamin C. Esse sie während der Wintermonate, dann wenn sie günstig und breit verfügbar sind. Sie helfen deinem Immunsystem und unterstützen es gegen alle Arten an Erkältungen und Grippeviren. Presse einfach ein paar frische Orangen aus und gib sie als Basis in deinen grünen Smoothie. Für den extra Kick Vitamin C kannst du auch den Saft einer halben Zitrone/Limette nehmen.

 

Beeren:

Beeren Bilder Heidelbeeren Bromberen Himbeeren

Beeren enthalten unglaublich viele, Immunsystemstärkende, Nährstoffe wie z.B. Vitamin C, Ballaststoffe und natürlich gesunde Energie für einen ganzen Tag. Sie schmecken einfach vorzüglich und sind das ganze Jahr über verfügbar (Im Winter hauptsächlich Tiefgekühlt) und bringen deinem Smoothie eine Extraportion Geschmack.

 

Grünes Blattgemüse:

Spinat Spinach in Sternform

Grüne Blattgemüse sind wahre Kraftwerke an Vitamin A und C, Proteinen, Ballaststoffen und Kalzium. Sie helfen die Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und unterstützen damit deinen Körper über eine Erkältung oder Grippe schnell hinweg zu kommen ohne ständig auf unnatürliche Hustensäfte und Erkältungsmittel angewiesen zu sein.

 

Kiwis:

kiwi

Kiwis sind voller Vitamin C und Ballaststoffen. Sie sind über die ganzen Wintermonate verfügbar. Wenn du keine Beeren oder Orangen im Supermarkt finden kannst, dann nimm Kiwis. Hast du gewusst, dass eine Kiwi mehr Vitamin C enthält als eine ganze Orange? Desweitern sind die Schalen der Kiwis (wenn biologisch angebaut) problemlos essbar. Reinige die Schale unter Wasser einfach mit einer Gemüsebürste und schon kannst du sie direkt essen (wenn du willst). Oder aber du schmeißt die Kiwi direkt in deinen Mixer für eine Extraportion Nähr- und Ballaststoffe.

 

Äpfel:

apfel3

Diese knackigen Schönheiten sind voller Ballaststoffe und Vitamin C und helfen dir dein Immunsystem zu stärken und liefern Energie für den ganzen Tag.

 

Halte am besten immer ein paar dieser Früchte auf Lager, vor allem während der Wintermonate. Sie werden dir währen der Wintermonate bei Erkältungen und Grippe helfen. Probiert sie am besten alle aus um herauszufinden welche für dich am besten funktionieren. Schreibt in die Kommentare welche eure Lieblingsfrüchte gegen Erkältungen sind!

Leave A Comment

drei − 1 =

Show Buttons
Hide Buttons