Avocado Bananen Smoothie Rezept

Avocado Bananen Smoothie Rezept

Ich muss ehrlich zugeben, als ich das erste Mal von einem Smoothie mit Avocado gehört habe, war ich mir nicht ganz sicher. Avocado in meinem Salat ist wirklich großartig, aber als Getränk? Ich hab mich dann dazu entschieden dem ganzen eine Chance zu geben und ich bin so froh es getan zu haben. Dieser Smoothie war ein absoluter Hit in meiner ganzen Familie. Aber das beste an diesem Smoothie sind die Nährstoffe die er bietet.

Ich muss jedoch noch dazu sagen, dass dieser Smoothie eher ein Ersatz für eine ganze Mahlzeit ist als nur ein kleiner Snack zwischendurch. Er hat ganze 572 Kalorien und 17.5g Fett, aber lass dich davon nicht abschrecken. Diese Kalorien sind gut investiert. Dieser Smoothie hat über 1.200 mg Kalium, 10g Ballaststoffe, 16g Protein und mehr als die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge an Kalzium. Ein weiteres Plus ist der hohe Gehalt an Folsäure der 25,9% des Tagesbedarfs abdeckt und perfekt für alle Frauen ist, die entweder schwanger werden wollen oder es bereits sind. Folsäure ist lebenswichtig für die frühe Entwicklung des Fötus. Der Smoothie besitzt außerdem eine große Menge an Vitamin B-6, C und E.

Ein weiterer positiver Effekt bei diesem Smoothie ist, dass Avocados entzündungshemmende Eigenschaften haben. Auch der hohe Fettgehalt ist für den Körper hilfreich, da er dabei hilft den Körper effizienter mit fettlöslichen Nährstoffen zu versorgen.

 

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Avocado, geschält
  • ½ Tasse griechischer Joghurt / oder Soja Joghurt
  • 1 mittlere Banane
  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 1 Tl. Vanille Extrakt
  • 3 El. Honig
  • 6 Eiswürfel

 

Zubereitung:

Füge alle Zutaten in deinen Mixer und mixe diese bis sie die gewünschte Konsistenz haben. Achte auch darauf den dunkelgrünen Teil direkt unter der Schale zu nutzt, da dieser die meisten Nährstoffe besitzt.

Was könnte man an diesem Smoothie nicht mögen? Der Smoothie ist cremig und schmeckt sehr lecker. Er ist eine sehr gute Frühstücksergänzung für Menschen die nicht viel Zeit zum Frühstücken haben, sich aber trotzdem gesund ernähren wollen.

 

 

Bildquelle:

(c) Shutterstock/ Lecic

Leave A Comment

2 × eins =

Show Buttons
Hide Buttons