Grüne Smoothies Mit Zimt – Nährstoffe, Sorten Und Verwendung In Rezepten

Grüne Smoothies Mit Zimt – Nährstoffe, Sorten Und Verwendung In Rezepten

Zimtstangen in SmoothieZimt ist ein wundervoll schmeckendes Gewürz, welches so manchen grünen Smoothie aufwerten kann. Es schmeckt vor allem sehr gut in Kombination mit Äpfeln, Birnen, Zitrusfrüchten (Orangen und Mandarinen), Bananen und Durian. Zimt kann für sich alleine oder aber mit anderen Gewürzen zusammen, wie Muskatnuss, Nelke, Ingwer usw. verwendet werden.

Zimt wird am besten zusammen mit milden, wenig bitterem Blattgemüsesorten wie Romana- und Blattsalat oder Babyspinat verwendet. Vermeide es Zimt zusammen mit bitterem Blattgemüse wie Grünkohl und Löwenzahn oder mit intensiv schmeckenden Beeren zu kombinieren.

 

Zimt Stangen 2Gesundheitsvorteile von Zimt

Neuste pharmakologische Untersuchungen der einzelnen Zimtsubstanzen zeigten gewisse gesundheitliche Wirkungen gegen Darm- und Hautkrebs.

Zimt zeigte außerdem einen potenziellen nutzen bei Menschen mit Diabetes. Eine Studie welche im Dezember 2003 in der Zeitschrift „Diabetes Care“ veröffentlicht wurde, zeigte die Wirkung von 1, 3 und 6 Gramm Zimt über eine Periode von 40 Tagen. Die Probanden hatten im nüchternen Zustand eine Reduktion der Glukose im Serum um 18-29%, Triglyzeride um 23-30% und LDL Cholesterin um 7-26%. Andere Studien zeigten, dass Zimt bei Diabetikern einen milden bis moderaten Effekt auf den Glukosespiegel im Blut hatte.

Zimt wird oft antivirale Eigenschaften zugesprochen. Dies konnte durch Experimente in Zellkulturen (In-vitro) bis zu einem gewissen Grad bestätigt werden. Jedoch gibt es bis jetzt noch keine klinischen Untersuchungen, welche einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Zimt und einem reduzierten Risiko für virale Infektionen feststellen konnten.

 

Verschiedene Zimtarten

Du glaubst vielleicht Zimt ist gleich Zimt , dem ist jedoch nicht so. Es gibt ein paar unterschiedliche Arten von Zimt.

Ceylon Zimt

Ceylon Zimt

Ceylon Zimt (cinnamomum verum) auch bekannt als der „echte Zimt“. Er gilt als der aromatischste Zimt. Ceylon Zimt ist nicht der normale Zimt den du typischerweise aus der Gewürztheke eines Supermarktes bekommst. Er ist schwer zu finden und wird normalerweise nur in speziellen Gourmetgeschäften oder in Onlineshops verkauft.

Cassia-Zimt (cinnamomum aromaticum) auch bekannt als “chinesischer Zimt”. Dies ist der Zimt den du typischerweise in einem Supermarkt finden kannst. Er wird am meisten zum Backen verwendet. Man findet ihn oft in kommerziellen Lebensmitteln. Diese Zimtsorte ist die von Wissenschaftlern am meisten auf potenzielle gesundheitliche und therapeutische Effekte untersuchte Sorte.

Saigon Zimt (cinnamomum loureiroi) auch bekannt als “vietnamesischer Zimt”. Dieser Zimt ist ähnlich wie der Cassia-Zimt, mit dem Unterschied, dass der vietnamesische Zimt süßer und aromatischer ist als der Cassia-Zimt.

Ich persönlich bevorzuge den Ceylon-Zimt dem Cassia-Zimt.

Zimt beinhaltet einen Stoff namens “Cumarin”. Eine Substanz, die in großen Mengen Leberschädigend sein kann. Verkäufer des „Echten Zimts“ (Ceylon Zimt), haben daraus Geld gemacht, da Ceylon-Zimt nur sehr wenig „Cumarin“ im Vergleich zu Cassia-Zimt besitzt. Jedoch ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine toxische Menge Cumarin durch einen gesunden erwachsenen Menschen konsumiert wird, außer Zimt würde Täglich über eine längere Zeit in großen Mengen konsumiert werden. Kleine Kinder haben das höchste Risiko bei einer Cumarin-Vergiftung.

 

Leave A Comment

5 − 3 =

Show Buttons
Hide Buttons