Philips HR 2195/08 Standmixer im Test

Philips HR 2195/08 Test

Willkommen zu unserem Philips HR 2195/08 Test, dem Standmixer Testsieger in der Kategorie Einsteigermodelle. Hier bekommst du ein günstiges Gerät mit einem kraftvollen 900 Watt Motor, der auch harte Zutaten wie z.B. Nüsse im Nu klein mixt. Der Standmixer aus der Philips Avance Collection, verfügt über einen stufenlosen Regler und einen kratzfesten Glasbehälter mit einem Fassungsvermögen von bis zu 2 Litern. Außerdem bietet der Mixer gleich zwei besondere Programme an.

Mit dem Philips Standmixer lassen sich Smoothies, Sorbets, Dessert und noch vieles mehr kinderleicht zubereiten. Die Bedienung ist intuitiv. Zudem kann die Nahrung durch die extra Tasten besonders leise und vollautomatisch verarbeitet werden.

Wir haben den HR2195/08 Mixer in unserem Test mit aufgenommen, weil er relativ neu auf dem Markt ist und sehr vielversprechend klang. Einige Personen unter unseren Leser berichteten viel Positives über den Smoothiemaker. Im Test haben sich unsere Erwartungen in dieser Preisklasse ebenfalls im Großen und Ganzen erfüllt. So konnte er im Vergleich zu allen getesteten Standmixern nicht nur einen Platz in unserer Vergleichstabelle ergattern, sondern ging bei den Einsteigermodellen sogar als Testsieger hervor. Hier die Daten und Ergebnisse im Überblick.

Philips HR2195/08 Test Tabelle


Einsteigermodell #1
Philips HR2195/08 Standmixer
Bild: Philips HR2195/08 Standmixer
UVP: 139,99 €
Preis: Ab 89,99 €
Testnote: 1,47
Gesamtwertung (in %):
86,1%
Amazon Bewertung: 4-5 Sterne
Bis 35% Rabatt:
Preise Details Angebot Ansehen
Gesamtwertung
Mixergebnis:
81,3%
Zubereitung & Reinigung:
92%
Design & Ausstattung:
85%
Garantie & Service:
93%
Mixergebnis
Smoothie Ergebnis:
82,5%
Suppen Ergebnis:
62,5%
Crush Eis Ergebnis:
92,5%
Produktdaten
Hersteller: Philips
Serie: Avance Collection
Maße: 39 x 30 x 22 cm
Gewicht: 4,7 kg
Farbe Schwarz-Metall
Materialien
Material Glas, Edelstahl, Kunststoff (PP)
Messer: Edelstahl
Mixbehälterr: Glas
Gehäuse: Kunststoff (PP)
BPA-Frei
Technische Spezifikationen
Füllmenge 2 Liter
Leistung 900 Watt
Umdrehungen pro Minute 21.000
Geschwindigkeiten: Variabel
Programme 2
Messer (Klingen) 6
Max. Laufzeit: 180 Sekunden
Spannung: 220-240 V
Frequenz: 50/ 60 Hz
Zubereitung & Reinigung
Benutzerfreundlichkeit
95%
Reinigungsaufwand
75%
Spühlmaschinengeeignet
Design & Ausstattung
Material & Verarbeitung
85%
Sicherheit
85%
Lautstärke
85%
Garantie & Service
Garantie 2
Motorgarantie 2
Telefon
Email
Gebrauchsanleitung
Details & Angebote
Preise & Details Bis 35% Rabatt:
Preise Details Angebot Ansehen

 

Video zum Testsieger


 

 


Das Wichtigste in Kürze zum Philips HR 2195/08 Test


Der Philips Standmixer verfügt über 900 Watt und erreicht bis zu 21.000 Umdrehungen pro Minute. Das Gerät ist stufenlos einstellbar und zeigt anhand einer Beleuchtung, in welcher Geschwindigkeitsstufe er sich befindet. Folgende Eigenschaften machen den HR2195/08 so besonders:

  • Zwei Programme + Pulsfunktion
  • Hochwertiger Glasbehälter
  • Abnehmbares Messer für leichtes Reinigen

Der Mixer von Philips ist unser Testsieger bei den Einsteigermodellen. Der Mixer aus der Avance Collection eignet sich hervorragend für Personen, die noch kaum Erfahrungen mit Standmixern haben oder ihn nur gelegentlich benutzen.

Vor und Nachteile

Vorteile

  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Gutes Mixergebnis bei Obst und Gemüse
  • Zerkleinert problemlos gefrorene Nahrung
  • Glasbehälter für warme / heiße Flüssigkeiten geeignet
  • Fester Stand des Mixers dank Saugnäpfe
  • Spezielle Funktion für leises Mixen (Quiet-Funktion)
  • Smoothie Funktion
  • Ice-Crush Funktion
  • Pulse Funktion
  • Sicherheitsabschaltung

Nachteile

  • Glasbehälter ist schwer x
  • Grünes Blattgemüse muss etwas länger gemixt werden für ein gutes Ergebnis x
  • Zutaten sollten nicht zu groß sein, sonst bekommt der Standmixer Probleme x
  • Resultate sind nicht so fein und cremig wie bei Hochleistungsmixern x

 

Fazit des Mixer Tests

Der Philips HR 2195/08 konnte bei der Zubereitung, dem Design sowie der Reinigung ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Das Mixgut war fein und cremig und hat nur selten Rückstände aufgezeigt. Bei der Garantie und dem Service waren die Ergebnisse eher durchschnittlich. Für den Zweck Smoothies herzustellen, lohnt sich der Mixer auf jeden Fall. Bei der Zubereitung von Suppen jedoch, eignet sich sein großer Bruder und Hochleistungsmixer, der Philips Innergizer aber deutlich mehr.

 

Besonderheiten:

  • Mixbehälter aus Glas
  • Pulsfunktion
  • Ice-Crush-Funktion
  • Quiet-Taste für leises und perfektes Zubereiten von Smoothies

 

 

Wie wurde der Standmixer getestet?


Wir haben den Fokus bei allen Modellen im Standmixer Test auf das Mixergebnis gelegt. Die Gewichtung dessen floss dabei mit 40% in das Gesamtergebnis ein. Hierbei war uns die Leistung vom Mixer vor allem bei der Zubereitung von Smoothies am Wichtigsten. Smoothies sollten generell sehr fein und cremig püriert sein, denn nur so können die Nährstoffe am besten vom Körper aufgenommen werden.

Die Zubereitung und Reinigung ist mit 25% in die Bewertung eingeflossen. Dabei haben wir getestet, ob und wie gut die genannten Kriterien eingehalten wurden.

Auch das Design und das Zubehör des Standmixers gingen mit 25% in die Bewertung ein.

Und wie sieht es mit Garantie aus? Da alle Hersteller gesetzlich dazu verpflichtet sind mind. 2 Jahre Garantie zu geben, haben wir uns nicht zu sehr darauf konzentriert. Deswegen machen Garantie und Service nur 10% der Gesamtbewertung aus. Dabei setzen sich die genannten Schwerpunkte wie folgt zusammen:

Gesamtergebnis = 100%
Mixergebnis
= 40%
Smoothie Ergebnis
= 30%
Suppenergebnis
= 5%
Crush-Eis-Ergebnis
= 5 %
Zubereitung & Reinigung
= 25%
Benutzerfreundlichkeit
= 15%
Reinigungsaufwand
= 5%
Spülmaschinengeeignet
= 5%
Design & Ausstattung
= 25%
Material& Verarbeitung
= 15%
Sicherheit
= 5%
Lautstärke
= 5%
Garantie & Service
= 10%
Garantie
= 5%
Motorgarantie
= 2%
Telefon = 2%
E-Mail = 1%

Mehr zu den einzelnen Ergebnissen findest Du oben in unserer Philips HR2195/08 Test Tabelle.  Die ausführliche Beschreibung der Kriterien sind auf der Hauptseite des Standmixer Tests beschrieben.

 

Ergebnisse des Praxistests


Hier präsentieren wir Dir die Testergebnisse vom Philips HR2195/08 Standmixer. Insgesamt konnte das Gerät aus der Avance Collection sehr gut abscheiden im Vergleich zu seinen Konkurrenten. Wir haben das Gerät genauer unter die Lupe genommen. Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Elemente findest du unter Design und Material weiter unten.

Philips HR 2195/08 Test Collage

Mixergebnis

Smoothie

Das Ergebnis bei der Herstellung von Smoothies ist gut bis sehr gut. Mit 82,5% konnte der Philips Mixer gut Punkten. Wir haben den Testsieger der Einsteigermodelle mehrfach mixen lassen. Dabei hat das Gerät die Nahrung fein püriert, jedoch nicht immer sehr perfekt. Während der Standmixer vor allem Smoothies aus Obst sehr gut und fein bekam, so stieß er bei der Zubereitung von grünen Smoothies aus Blattgrün gelegentlich an seine Grenzen. Hierbei musste man dem Mixer einfach nur mehr Zeit geben, damit er auch das Blattgrün zerkleinert bekam. Insgesamt aber liefert der Philips HR2195/08 für diese Preisklasse ein wirklich gutes Ergebnis.

Suppen

Für die Zubereitung von köstlichen Suppen ist dieser Mixer eigentlich nicht gedacht. Püriert bekommt das Gerät die Nahrung schon. Allerdings sind die Resultate höchstens lauwarm und müssten wahrscheinlich noch extra aufgekocht werden. Deswegen hat der HR 2195/08 hier auch nur ein Befriedigendes Ergebnis mit 62,5% bekommen.

Crush-Ice

Eine glatte Eins gab es für unseren 900 Watt Testsieger beim Zerkleinern von Eis. Nicht nur verfügt der HR2195/08 Standmixer für diesen Zweck über ein extra Programm, sondern er konnte selbst bei vielen Eiswürfen ein gleichmäßiges und schnelles Ergebnis erzielen.

 

Mixergebnis: Durch einige Ergebnisse im Bereich sehr gut, konnte der Philips Standmixer aus der Avance Collection insgesamt 81,3% erzielen. Das entspricht in etwa der Note 1,73.

 

Zubereitung und Reinigung

Benutzerfreundlich

Das Bedienelement vom Produkt ist selbsterklärend und sehr einfach in der Bedienung, sodass ein Blick in die Anleitung nicht nötig ist; 95% = Sehr Gut.

Reinigungsaufwand

Der HR 2195/08 ist leichter zu reinigen als andere Standmixer, da sich viele Elemente abnehmen lassen. Dennoch kann die Reinigung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Hier gab es für das Gerät aus der Avance Collection eine glatte Zwei.

Der Philips Mixer ist für die Spülmaschine geeignet. Nur das Hauptgerät darf nicht in den Geschirrspüler.

Gesamtergebnis: Der Standmixer erreichte in diesem Bereich 92% und somit die Note 1,16.

Design & Ausstattung

In allen Bereichen dieser Kategorie konnte der HR2195 mit gut bis sehr gut abschließen. Die Materialien vom Mixer und Zubehör sind hochwertig sowie gesundheitlich unbedenklich und die Sicherheit gut durchdacht. Die Lautstärke im Quiet-Mode ist vergleichbar mit einem Gruppengespräch. Damit gehört dieser Standmixer zu den leiseren Modellen. Diese lässt sich durch die Auch hier konnte das Produkt mit 85% noch die Note 1,5 erreichen.

 

Garantie & Service

Hierbei konnte der Philips die Standards erfüllen. Die Garantie entspricht den allgemeinen Forderungen von 24 Monaten. Zudem bietet der Hersteller seinen Service per Telefon und E-Mail an. Das Gerät erreichte die Note 1,11 (93%).

← Zurück zur Übersicht

 

 

Lieferumfang


  • Motorteil/ Sockel aus Edelstahl mit Bedienelement
  • Mixbehälter aus Glas mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern
  • Deckel aus PP (Polypropylen)
  • Teigschaber aus PP
  • Dosierbecher
  • Kragen
  • 6 Klingenmesser aus Edelstahl
  • Anleitung

← Zurück zur Übersicht

 

 

Design, Material und Zubehör


Im Philips HR2195/08 Test konnte der Standmixer nicht nur durch seine Leistung von 900 Watt und die vielen Funktionen überzeugen, sondern bietet zudem auch ein klassisches und edles Design an. Er misst bei 4,7 Kg die Maße 39 x 30 x 22 cm und ist recht schmal sowie hoch geformt.

Die Bedienleiste ist intuitiv und benutzerfreundlich. Für den Motorteil bzw. das Hauptgerät hat der Hersteller ein Gehäuse aus Edelstahl gefertigt. Auch die sechs Messer sind aus Edelstahl. Bei dem 2 Liter Mixbehälter handelt es sich um hochwertiges Glas. Das ist unter den Standmixern schon als sehr gut zu bewerten. Viele andere Mixer besitzen meist einen Behälter aus Kunststoff, welche oft anfälliger für Kratzer sind.

Deckel, Stöpsel, Kragen sowie Verschlussklappe bestehen aus Polypropylen und sind BPA-frei. Das Bedienelement mit einem Drehregler sowie drei Tasten, befindet sich auf der Frontseite vom Philips Mixer.

 

Mixbehälter

Philips Glasbehälter

Der Behälter vom Philips HR 2195/08 bietet ein Füllvolumen von 2 Litern. Dabei liegt die Empfehlung des Herstellers bei 1,5 Litern Befüllung. Zudem bietet der durchsichtige Glasbehälter am Rand eine Mess-Skala zur besseren Abschätzung der Füllmenge sowie einen Henkel. Außerdem ist das Glas sowohl hitzebeständig als auch geruchsneutral. Zudem ist er kratzfest und auch heiße Nahrung stellen für den Glasbehälter kein Problem dar.

Insgesamt macht der Glasbehälter einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Im Test zeigte sich das Glas nicht so anfällig für Kratzer wie die Mixbehälter anderer Mixer aus Kunststoff. Glas konnte hier als Material am besten punkten.

Der Mixbehälter ist vom Sockel abnehmbar. Dies erleichtert das Umschütten vom Mixgut in andere Behälter ungemein.

 

Deckel

Philips HR 2195/08 Deckel Zu dem Standmixer gibt es natürlich auch einen Deckel. Dieser besteht aus Kunststoff und sitzt fest auf dem Glasbehälter. Er verfügt über eine Füllöffnung und ist hierbei nicht komplett geschlossen. Das soll er auch nicht, denn durch den Füllschacht kann zusätzlich Nahrung in den Behälter hinzugefügt werden. Außerdem bietet der Füllschacht die Möglichkeit, das Mixgut auch während leichter Geschwindigkeitsstufen mit dem Schaber bzw. Stampfer zu bearbeiten.

Der Standmixer Philips HR2195/08 bietet zu dem Deckel bzw. zur Einfüllöffnung eine Verschlusskappe. Diese kann parallel auch als Dosierbecher verwendet werden. Er besteht aus durchsichtigem Kunststoff und bietet sowie der Philips Behälter eine kleine Skala am Rand.

 

Philips HR 2195/08 Kragen Manschette

Bei der Manschette bzw. dem Kragen handelt es sich um so eine Art Einsatzträger aus Kunststoff, die für das ProBlend 6 Edelstahlmesser gedacht ist. Dabei wird das Messer auf die Manschette geschraubt und dann auf das Hauptgerät montiert. Der Mixbehälter wird darauf an den Kragen gedreht.

 

ProBlend 6 Edelstahlmesser

6 ProBlend Edelstahlmesser Der Philips Mixer verfügt über eine Messer aus Edelstahl mit sechs Klingen. Deswegen wird er auch ProBlend 6 genannt. Klingen aus Edelstahl gelten als sehr robust und scharf. Sie sind nicht nur im Mixen von Obst und Gemüse sehr gut, sondern zeigen sich auch beim Zerkleinern von Eis als sehr effektiv. Bei der Anordnung stehen sich jeweils zwei Klingen in einer von drei Ebenen entgegen. Dabei sind zwei Klingen nach unten gerichtet, zwei horizontal und die letzten zwei nach oben. Somit bietet der Philips HR2195/08 Mixer mehr Schneidefläche an. Sodass die Klingen können das Mixgut beim Mixen somit schneller erreichen und zerkleinern.

Der Problend 6 liegt nicht zentral im Mixbehälter, sondern etwas seitlich versetzt. Auf diese Weise soll die Strömung optimiert und die Nahrung besser erreicht werden.

 

Teigschaber

Philips HR 2195/08 Schaber Der schwarze Teigschaber aus Kunststoff (PP) dient als praktischer Spatel und unterstützt ein sicheres Verrühren der Zutaten. Wenn das Mixgut bspw. recht zäh und schwer zu verrühren ist, kann man den Spatel während dem Betrieb in den Einfüllschacht stecken und den HR2195/08 bei seinem Mixvorgang unterstützen. Auch können Reste die am Becherrand sitzen mit dem Teigschaber gelöst werden. Vorteilhaft ist die Länge des Teigschabers. Denn er kann während dem Mixvorgang nicht mit den Messern in Kontakt kommen. Vorausgesetzt der Deckel sitzt korrekt auf dem Philips.

 

Kabel

Das Gerät verfügt über ein 100 cm langes Kabel. Er bietet für das Kabel eine Kabelaufwicklung am unteren Ende des Hauptgeräts. Das ist praktisch, wenn der Mixer bspw. in der Nähe einer Steckdose steht, das Kabel zu lang ist und hier eher stört oder zuviel Platz einnimmt. Durch diese Option lässt sich das Kabel am Gerät in beliebiger Länge abwickeln.

← Zurück zur Übersicht

 

 

Funktion & Bedienung


Mit einer Leistung von 900 Watt und einer stufenlosen Regelung bietet der Smoothie Maker von Philips eine super Leistung sowie Flexibilität beim Bearbeiten der Nahrung. Der Standmixer kann je nach Geschwindigkeit die Zutaten den Erwartungen entsprechend schneiden, zerkleinern, mixen oder fein pürieren. Wir gehen hier im Philips HR 2195/08 Test näher auf die einzelnen Funktionen ein.

Philips HR2195/08 Standmixer

 

 

Leistungsmerkmale vom Produkt

  • 900 Watt
  • 21.000 U/min
  • Mixbecher-Sensor
  • 6 ProBlend Messer aus Edelstahl
  • Geschwindigkeitsregler
  • Puls-Funktion
  • Easy-Clean-Funktion
  • Ice-Crush-Funktion
  • Quiet-Funktion
  • 2 Programme (Ice-Crush & Quiet-Funktion)

 

 

Motor & Leistung

Der Standmixer wurde mit einem 900 Watt Motor ausgestattet für ein effizientes Arbeiten, Zerkleinern und Mixen. Dabei bringt der Smoothie-Maker eine Maximalleistung von 21.000 Umdrehungen pro Minute (U/min). Gemüse und Obst aber auch harte Zutaten wie Nüsse und Eiswürfel sind bei dieser Leistung für den Mixer kein Problem. In unserem Test hat er sich mit seinen Fähigkeiten super behauptet. Kleine Schwächen gab es nur bei großen und harten Lebensmitteln.

 

Ice-Crush Ice-Crush-Funktion

Der Standmixer Philips HR2195/08 verfügt über eine Ice-Crush-Taste, mit der Eis per Tastendruck zerkleinert wird. Dabei wird die Geschwindigkeit des Mixers mit den U/min aktiviert, die es zum Zerkleinern von Eis bedarf, ohne dass das ProBlend 6 Edelstahlmesser Schäden davonträgt. Auch große Mengen Eis, können vom Standmixer bearbeitet werden, sofern die Würfel nicht zu groß sind. Optimal wäre eine Größe von maximal 2×2 cm.

 

Quiet-Smoothie-Funktion

Quiet Smoothie Der Smoothie Maker kann mit der Quiet-Taste cremige Smoothies innerhalb von zwei Minuten vollautomatisch herstellen. Dabei wird die Lautstärke mit dieser Taste reduziert, sodass der Standmixer bspw. morgens leiser arbeitet und niemanden zur Last fällt. Die Funktion schaltet sich nach maximal 180 Sekunden selbst aus. Für einen Smoothie somit vollkommen ausrechend.

Neben der Quiet-Taste lässt sich die Lautstärke aber auch manuell einstellen, indem man den Mixer in langsamen Stufen laufen lässt. Von daher ist sie nur bedingt notwendig.

 

Easy-Clean Puls- und Reinigungsfunktion

Mit der Easy-Clean-Funktion bietet Philips HR 2915 einen Modus an, der per Knopfdruck die Geschwindigkeit verringert und sich dabei auch die Dezibelzahl reduziert. Mithilfe dieser Taste können die Zutaten individuell sowie pulsierend gemixt werden. Auch für die Reinigung ist die Pulsfunktion praktisch.

 

Variabler Geschwindigkeitsregler Variabler Geschwindigkeitsregler

Die Geschwindigkeitsstufen sind variabel durch einen Drehschalter einstellbar. Dabei lässt sich die gewünschte Geschwindigkeit individuell und zielgenau einstellen. Das Display des Reglers ist beleuchtet und bietet hierzu einen besseren Komfort.

 

Sicherheit

Das Produkt bietet einige Sicherheitsvorkehrungen. So verfügt der Standmixer z.B. über vier Saugfüße, damit er fest auf der Arbeitsfläche steht. Die Saugfüße aus Gummi verhindern ein gefährliches Verrutschen. Zudem schaltet sich der Mixer nach maximal 3 Minuten Laufzeit automatisch ab, damit der Motor nicht heiß läuft und womöglich durchschmorrt. Bei der Sicherheit konnte der Smoothie Maker im Test gut punkten.

 

Bedienung

Für die Bedienung hat sich die Marke Philips bei seinem Standmixer einige Funktionen ausgedacht, die das Arbeiten immens erleichtern und das Ergebnis variieren. Dabei werden zwei Automatikprogramme geboten:

  • Automatikprogramme
    • Smoothie /Quiet-Funktion
    • Ice-Crush

Die Geschwindigkeit jedoch lässt sich manuell und per Drehregler individuell einstellen.  Die Funktion der Turbotaste übernimmt die die P-Taste. Ganz links am Drehregler befindet sich der On-/ Offschalter. Um den Mixer zu aktivieren, muss der Regler eine Stufe nach rechts gedreht werden. Die Geschwindigkeitsstufen können erhöht werden je weiter der Regler manuell nach rechts gedreht wird. Die eingestellte Stufe lässt sich visuell auch anhand der Beleuchtung erkennen.

← Zurück zur Übersicht

 

 

Reinigung


Leichter als bei anderen Mixern, erfolgt die Reinigung beim HR2195/08. Der Mixer kann hier schnell und einfach in seine Einzelteile zerlegt werden. Zudem sind viele Teile vom Philips Standmixer spülmaschinenfest. Das erleichtert die Reinigung enorm.

 

Spülmaschinenfest: Mixbecher, Stampfer, Dosierbecher, ProBlend 6 Messer

Nicht Spülmaschinenfest: Motor bzw. Hauptgerät

 

Der Mixbehälter lässt sich vom Sockel lösen und kann auch in den Geschirrspüler. Die Besonderheit hierbei ist das abnehmbare Messer. Dieses kann separat gesäubert werden und erleichtert die Reinigung ungemein. Zudem ist der Mixer mit all dem Zubehör, bis auf das Hauptgerät spülmaschinenfest. Wir vom Philips HR 2195/08 Test empfehlen jedoch, das ProBlend 6 Messer lieber einfach mit Wasser und einer Spülbürste zu reinigen, damit die Klingen auf Dauer nicht stumpf werden und eine lange Lebenszeit beibehalten.

Generell empfehlen wir den Standmixer mit einem halben Liter Wasser zu füllen und wenige Tropfen Spülmittel hinzuzufügen. Danach sollte man den Mixbehälter auf das Hauptgerät setzen und ca. 10-15 Sekunden laufen lassen. Auf diese Weise lässt sich das Gerät gut durchspülen. Derselbe Vorgang sollte danach mit klarem Wasser wiederholt werden, damit der Mixer wieder bereit für die nächste Runde ist.

 

 

Die häufigsten Bedienfehler und Irrtümer


Aufgrund von Gesprächen mit Lesern und die Analyse von Kundenrezensionen, haben wir eine kurze Liste erstellt mit den häufigsten Bedienfehlern. Diese Rubrik soll Dir helfen Fehler zu vermeiden, damit Du den Spaß beim Zubereiten deiner Smoothies nicht verlierst.

 

Ich wollte mir einen Smoothie mixen. Das Ergebnis; warme Fruchtpüree.

Ein Denkfehler den hier viele machen. Man darf nicht vergessen, dass der HR2195/08 Mixer extrem hohe Umdrehungen hat. Je schneller der Mixer mixt, desto eher erwärmt sich auch das Mixgut. Bei einem Zentrifugenentsafter wäre das genauso. Grund dafür ist die Geschwindigkeit in Kombination der Motorleistung. Ein Mixer mit 100 Watt, aber 10.000 U/min wärmt sich nicht unbedingt auf. Besitzt der Motor jedoch eine Leistung vom 900 Watt, dann gibt er bei einem Mixvorgang viel Energie ab. Die Teilchen kommen schnell in Bewegung und das Mixgut erwärmt sich. Das ist normal und eigentlich sogar positiv, denn dann verfügt der Standmixer wirklich über eine hohe Leistung. Wenn Du dem also entgegenwirken willst, dann kannst du deine Zutaten in niedrigen Stufen mixen, Eiswürfel hinzugeben oder Deinen Smoothie eine Weile kaltstellen.

 

Der Mixvorgang läuft unrund und die flüssigen Massen schwappen sehr unregelmäßig im Behälter umher. Ist mein Mixer defekt?

Wahrscheinlich nicht. Wer sich die Manschette, auf die das Messer geschraubt wird genau ansieht, wird merken, dass es auf dem Standmixer etwas seitlich versetzt sitzt. Das sorgt für das ungleiche Schwappen, dient aber dem Zweck, die Strömung der Flüssigkeit zu optimieren, indem die Masse besser zum Messer geführt wird.

← Zurück zur Übersicht

 

 

Fragen & Antworten zum Produkt


Kann ich das Messer auch in die Spülmaschine tun?

Hier wollen wir darauf hinweisen, dass viele Testseiten davon reden, dass das ProBlend 6 Messer nicht für den Geschirrspüler geeignet ist. Das ist ein Irrtum. Wir haben den Hersteller kontaktiert und er hat uns bestätigt, dass das kein Problem ist. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, kann sich auch die Gebrauchsanleitung ansehen.

 

Fliegt der Deckel um die Ohren, wenn man den Standmixer anmacht?

Nein. Er sitzt fest auf dem Behälter vom Mixer, es sei denn, er wurde nicht richtig befestigt. Das wäre dann ein Anwendungsfehler.

 

Kann das Produkt auch harte und gefrorene Zutaten mixen oder ist das zu extreme Belastung?

Mit dem Zerkleinern von gefrorener und harter Nahrung kommt der Mixer problemlos klar. Die Zutaten dürften nur nicht zu groß sein. Der Hersteller empfiehlt maximal ca. 2×2 cm große Stücke.

 

Ist es normal das sich das Messer so schwer vom Glasbehälter lösen lässt?

Ja. Der Mixbehälter sitzt aufgrund der Gummidichtung sehr straff auf dem Gewinde. Es soll vermeiden, dass Flüssigkeiten unten leicht durchlaufen können. Für ein leichtes abdrehen sollte man trockene Hände haben und etwas Kraft einsetzen.

 

Wie lange darf ich maximal mixen?

Laut Hersteller sollte ein Mixvorgang nicht länger als drei Minuten dauern. Es ist ratsam sich daran zu halten, da sonst der Motor zu heiß läuft. Bei großen Mengen, sollte man dem Standmixer Philips HR2195/08 eine kleine Pause gönnen bevor die zweite Runde startet. Durch die Sicherung, schaltet sich der Mixer nach 180 Sekunden aber im Normalfall selbst ab.

 

 

 

Fazit zum Philips HR 2195/08 Test


Der Mixer konnte bei den Einsteigermodellen als Testsieger hervorgehen. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist top und die Funktionen für das Preissegment überragend. Er bietet vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten durch seine zwei Programme und der stufenlosen Regelung. Außerdem kann er bei 900 Watt bis zu 21.000 Umdrehungen pro Minute erreichen.  Das Ergebnis ist fein und cremig, wenn auch nicht so gleichmäßig wie bei einem Hochleistungsmixer. Schwachstellen zeigte er bei Wildkräutern und Blattgrün, da hier Fasern und Stückchen manchmal noch enthalten waren. Hierbei müsste die Masse für ein gleichmäßiges Ergebnis länger gemixt werden.

Positiv konnte der Philips Standmixer bei der Verarbeitung von gefrorener Nahrung wie Beeren überzeugen. Auch Eiswürfel wurden von ihm überdurchschnittlich gut verarbeitet. Bei großen harten Zutaten wie bspw. gefrorenen Bananen oder aber bei zähen Mixgut, kam der HR2195 allerdings an seine Grenzen.

Insgesamt konnte der 900 Watt starke Standmixer von Philips super Ergebnisse in vielen Bereichen erzielen. Für den Preis bringt er mehr als überdurchschnittliche Leistung. Ganz klar also, dass er sich, trotz guter Konkurrenz als Testsieger bei den Einsteigermodellen durchschlagen konnte. Unser Test spricht hiermit eine ganz klare Empfehlung für den Philips HR2195/08 aus.

← Zurück zur Übersicht

 

Andere Angebote und Produkte der Philips Avance Collection aus den Tests 2016 und 2017:

HR 2095/90

HR 2095/90

Standmixer

Philips HR 2752/90 Zitruspresse

HR 2752/90

Zitruspresse

Philips HR 1869/01

HR 1869/01

Zentrifugenentsafter

HR 1870/10

HR 1870/10

Zitruspresse

HR 1871/10

HR 1871/10

Zentrifugenentsafter

 

 

2017 Bildquellen: amazon.com

Leave A Comment

18 − 10 =

Show Buttons
Hide Buttons