Wie Bekomme Ich Kinder Dazu Ihr Gemüse Zu Essen?

Wie Bekomme Ich Kinder Dazu Ihr Gemüse Zu Essen?

Gemüse Zwiebel und Salat in der KücheWenn Forscher Kindern Brokkoli oder Schokolade anbieten, was glaubst du werden sie wählen? Vier von Fünf Kindern wählen die Schokolade.

Aber was passiert, wenn wir einen Elmo Sticker auf den Brokkoli kleben?

Als ein Elmo Sticker auf den Brokkoli geklebt wurde, war das Verhältnis 50:50. Es haben also 50 Prozent der Kinder den Brokkoli gewählt.

Das Prinzip funktionierte ebenfalls auch in Schulen. Ein Bild mit Sponge Bob, der sagt: „Hast du schon Bohnen?“ und schon wählen 37% mehr Jungs und 17% mehr Mädchen grüne Bohnen als Essen. Ein kleines Zeichen und Kinder essen bereits signifikant mehr Gemüse!Brokkoli Stück Bild

Wie können wir also das Gemüse so zubereiten /schneiden, dass die Kinder mehr davon essen wollen?

Was glaubst du essen 9 bis 12 Jahre alte Kinder lieber? Gemüsescheiben, Gemüsesticks oder Gemüsesterne? Und mögen sie lieber kleine oder große Stücke? Die Ergebnisse waren absolut klar. Es wurde in einer Studie festgestellt, dass die Form sehr viel Einfluss auf die Kinder hatte; Kinder haben ganz klar geschnittenes Gemüse bevorzugt. Am liebsten aßen die Kinder Sterne. Zwischen den Gemüsescheiben und Gemüsesticks gab es keinen Unterschied in der Bevorzugung. Es hat sich herausgestellt, dass die Größe nur dann eine Rolle gespielt hat, wenn es sich um ein ganzes Gemüsestück gehandelt hat: Die normale größe wurde dann der kleinen bevorzugt.

Wenn die Kinder ihr Gemüse dann immer noch nicht essen wollen, ist es hilfreich das Gemüse mit etwas zu bestreichen , dass sie gerne essen. Z.B. mit Erdnussbutter, …

Ein Salatdressing kann ebenfalls sehr gut helfen.

Gemüsekorb Bild mit Tomaten ZwiebelnAußerdem gibt es für ganz resistente Fälle noch die “versteckte Gemüse Strategie“. In einer Studie wurden Brokkoli, Blumenkohl, Tomaten und Zucchini einfach zu bereits bekanntem Essen beigefügt, ohne, dass dabei jedoch die bekannte Konsistenz oder Geschmack verändert wurde. Z.B. Gemüsepüree in Pastasoße. Das hinzufügen von Gemüse zum Essen, hat einen positiven Effekt auf die Gemüseaufnahme von Kindern, jedoch sollte dies nicht die einzige Art der Aufnahme sein. Denn der Appetit auf ein ursprünglich unappetitliches Gemüse kann durch wiederholtes Essen verbessert werden. Es ist sehr wichtig verschieden Strategien anzuwenden, um sicher zu stellen, dass Kinder sehr verschiedene Formen von Gemüse erleben, vor allem ganzes Gemüse, da die Kinder nicht immer und ewig zu Hause sein werden.

Aber der wohl beste Weg Kinder dazu zu bringen gesundes Gemüse zu essen, ist, wenn es die Eltern vormachen. Forscher haben herausgefunden, dass Kinder automatisch damit beginnen gesündere Lebensmittel zu bevorzugen, wenn auch die Eltern ihre Ernährung verbesserten.

 

Leave A Comment

fünf × zwei =

Show Buttons
Hide Buttons