Zitrone-Honigmelone-Smoothie mit Minze

Zitrone-Honigmelone-Smoothie mit Minze

Die Honigmelone wird nur sehr selten als Smoothie-Zutat verwendet und das ist wirklich sehr schade, denn sie ist trotz ihrer Kalorienarmut eine der geschmackvollsten Früchte, die man in einen Smoothie geben kann. Ihren niedrigen Kalorienwert hat sie ihrem hohen Wasser- und Ballaststoffanteil zu verdanken und ist damit ein hervorengendes Lebensmittel für eine kalorienarme Ernährung. Wie Du vielleicht weißt, sind kalorienarme Lebensmittel mit einem hohen Wasser- und Ballaststoffanteil genau das Richtige, wenn man sein Gewicht reduzieren möchte. Probiere also auch mal die Honigmelone und lass die Wassermelone und die Cantaloupe-Melone ausnahmsweise links liegen. 😉

 

Zutaten:

  •    1 ½ Tassen gewürfelte Honigmelone
  •    ½ Tasse fettfreier Zitronen-Jogurt
  •    1 Tasse gefrorene grüne Weintrauben
  •    1 Esslöffel zerhackte grüne Minze
  •    Frischer Zitronensaft je nach Geschmack (optional)

 

Zubereitung:

Gib die Honigmelone und den Zitronen-Jogurt in einen Mixer. Füge daraufhin die Trauben und die Minze hinzu. Mixe alles, bis der Smoothie geschmeidig ist. Probiere und gib je nach Belieben etwas Zitronensaft hinzu.

Bildquellen:

depositphotos.com/SimpleFoto

Leave A Comment

drei × 1 =

Show Buttons
Hide Buttons