Wie Man Seinen Mixer Richtig Behandelt – Für Eine Lange Lebensdauer

Wie Man Seinen Mixer Richtig Behandelt – Für Eine Lange Lebensdauer

Ultratec MixerElektrogeräte sind nicht billig. Das gilt für den Kauf von einem Kühlschrank, Toaster, Ofen oder Mixer. Falls du eh schon Zeit und Geld für die Recherche und den Kauf eines guten Mixers investiert hast, dann solltest du diesen Rat, wie man auch gut darauf Acht gibt, befolgen. Wenn du diese simplen Tipps befolgst, wirst du deinen Mixer für lange Jahre genießen können.

 

Es ist wichtig deinen Mixer sauber zu halten, nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch damit dieser funktionsfähig bleibt.

 

Die meisten Mixer- Karaffen sind spülmaschinenfest. Lese vorsichtshalber die Gebrauchsanweisung durch. Du solltest jedoch in der Lage sein die Karaffe auszuspülen und sie in die Spülmaschine, zusammen mit deinem anderen Geschirr, zu platzieren.

 

  • Entferne die Karaffe vom Sockel, um den Mixer zu waschen. Entferne den Deckel und schraube das untere Geräteteil ab. Pass auf die scharfen Klingen auf. Trenne die Dichtung und die Klinge ab.
  • Wasche alle Einzelstücke gründlich durch und stelle sicher, dass sie trocken sind bevor du diese wieder zusammensetzt.
  • Falls du den Fehler gemacht hast den Mixer für längere Zeit unbeaufsichtigt stehen zu lassen und du eingetrocknete Essensreste entfernen willst, mische Backpulver und Wasser im Verhältnis 1:1 und lass die Lösung durch den montierten Mixer durchlaufen.
  • Schütte die Lösung aus. Dieser Prozess sollte auch dabei helfen fortbestehende Speisegerüche zu entfernen. Auf diese Weise, kannst du deinen Mixer regelmäßig reinigen.
  • Es hört sich albern an, aber du solltest deinen Mixer nicht überanspruchen, denn der relativ kleine Motor in deinem Mixer ist nicht wie der deines Autos oder Rasenmähers. Er ist nicht dafür bestimmt in konstanter, stundenlanger Benutzung zu sein.
  • Du kannst den Mixer auf der Küchentheke stehen lassen. Wenn du willst, kannst du auch eine Abdeckung kaufen. Falls du es aber im Regal stehen lässt, setze den Mixer zusammen, sobald alle Teile trocken sind und lager ihn an einem trockenen und sauberen Ort.
  • Glaube nicht, dass du alles über Mixer weißt nur weil du zuvor schon mal welche benutzt hast. Lese und befolge die Anweisungen. Falls du die Karaffe überfüllst, könntest du den Motor zu stark belasten und ggf. beschädigen.
  • Generell gilt beim Mixen, flüssiges zuerst, dann feste Zutaten. Das erlaubt dem Motor in Gang zu kommen und nicht allzu hart arbeiten zu müssen um andere Zutaten zu zerkleinern oder zu pürieren.

 

Beachte diese simplen Schritte und es sollte keinen Grund mehr geben, weshalb du den Mixer nicht für die nächsten Jahre genießen kannst.

 

Verwende den Mixer nur nach Anleitung: Mixer haben nicht grundlos eine Füll-Linie. Wenn du diese zu hoch füllst, kann es passieren, dass die Mixer die Arbeitsbelastung nicht durchstehen. Das kann dazu führen, dass der Motor vorzeitig aufgibt. Helfe dem Motor deines Mixers, indem du erst

Leave A Comment

acht + neun =

Show Buttons
Hide Buttons