Frisch oder Gefroren – Welche Smoothie Zutaten sind besser?

Frisch oder Gefroren – Welche Smoothie Zutaten sind besser?

Sollte ich in einem Smoothie frische oder gefrorene Früchte verwenden?

Viele Leute nehmen an, dass frisches Obst gesünder ist als gefrorenes. Tatsache ist aber, dass der Großteil der Früchte, die die Geschäfte verkaufen, gepflückt werden, bevor sie überhaupt reif sind damit sie nicht verfaulen bevor sie in den Verkauf gelangen. Weniger Reifezeit bedeutet aber auch weniger Zeit um wertvolle Nährstoffe, die die Natur während des Reifeprozesses liefert, anzureichern. Dadurch, dass frisches Obst häufig mehr kostet als gefrorenes, sollte man gefrorenes Obst und Gemüse kaufen wann auch immer man die Chance dazu hat, denn das ist für gewöhnlich die bessere Wahl.

 

Gefrorenes ist dein Freund

Gefrorene Früchte sind nicht nur günstiger; laut dem IFIC (International Food Information Council) enthalten sie genauso viel, wenn nicht sogar mehr Nährstoffe als die frischen, die man im Regal findet. Das liegt daran, dass man gängige Früchte wie Blaubeeren und Erdbeeren pflückt, wenn sie reif sind und sie dann gewaschen, abgepackt und gefroren werden um an die Kühltruhen der Läden zu gehen.

Gefrorenes bedeutet weniger Abfall.

Frisches Obst kann innerhalb von Tagen verfaulen. Gefrorenes jedoch ist, wenn man es zu Hause direkt im Gefrierfach lagert, fast ewig haltbar. Außerdem bevorzuge ich gefrorenes Obst, weil ich es nicht waschen oder schneiden muss, was mir jeden Morgen bis zu 5 Minuten Vorbereitungszeit spart. Wenn man, wie ich, immer beschäftigt ist, ist das ungemein wichtig.

Einfrieren und sparen.

Gefrorene Früchte sind günstiger, siehe selbst:

 

Erdbeeren:

Frisch im Geschäft: 2 – 4 Euro pro 500g (durchschnittlich)

Gefrorene, wiederverschließbare Großpackung: 1,00 Euro pro 500g (durchschnittlich)

 

Blaubeeren:

Frisch im Geschäft: 2,50 Euro pro 500g (durchschnittlich)

Gefrorene, wiederverschließbare Großpackung: 2,00 Euro pro 500g (durchschnittlich)

 

 

Wo kann man sie kaufen?

Fast jedes Lebensmittelgeschäft verkauft gefrorene Früchte. GEHEN SIE SICHER dass Sie nur Tüten kaufen, bei denen dem Obst kein Zucker beigefügt ist. Unter den Zutaten sollte lediglich eines zu finden sein: „Gefrorene Erdbeeren, Blaubeeren, etc.“

In Mengen zu kaufen ist fast IMMER günstiger. Selbst wenn man frische Artikel wie Kiwis oder Äpfel besorgt, kann man sie immer günstiger bekommen wenn man sie in großen Mengen kauft. Die meisten Großmärkte haben eine großartige Auswahl an gefrorenem Obst in Großpackungen. Wenn man diese kauft, hat man seine fixen Kosten um 25 – 30 % gesenkt…und ist auf dem Weg ein Profi im Smoothies machen zu werden.

 

Wie man gefrorene Zutaten benutzt

Wie in unserem Artikel „die besten Mixer für Smoothies“ beschrieben, ist einer der Nachteile bei der Benutzung von gefrorenem Obst die Tatsache, dass man einen High-End Mixer braucht um es angemessen zu zerkleinern. Wenn man aber bedenkt wie viel Zeit und Geld der Kauf gefrorener Früchte spart, ist es die Anschaffung eines Hochleistungsmixers auf jeden Fall Wert!

Leave A Comment

eins × fünf =

Show Buttons
Hide Buttons