Glas- vs. Plastikmixbecher bei Standmixern

Glas- vs. Plastikmixbecher bei Standmixern

Wenn du das nächste Mal einen Mixer kaufst, wirst du dir wahrscheinlich überlegen müssen, ob du einen Glas- oder Plastikbecher willst, aber welcher ist der bessere?

Um ehrlich zu sein gibt es keinen großartigen Unterschied zwischen Glas- und Plastikbechern, vielleicht ein paar Kleinigkeiten, aber es kommt hauptsächlich auf Aussehen und persönliche Vorlieben an. Viele Mixer haben einen Glasbecher, weil er einfach besser aussieht und in der Hand liegt und mehr aushält als Plastikbecher.

Allerdings kosten Glasbecher auch mehr als billiges Plastik und deshalb sieht man die Glasbecher meistens bei den hochwertigen Mixern. Plastikbecher haben oft eine Ausgießtülle, die das Einschenken von Smoothies und anderem einfacher macht, aber die fehlt oft bei Glasbechern.

>> Klick hier, um Mixerrezensionen, Bewertungen und Preise auf Amazon anzusehen <<

Der Glasbecher hat mehr Vor- als Nachteile, verglichen mit dem Plastikbecher und das kann schon ein Kaufgrund sein, wenn du deinen nächsten Mixer aussuchst. Glas verfärbt sich nicht und bekommt nicht so leicht Kratzer und im Gegensatz zu Plastikbechern nimmt Glas keine Gerüche auf.

Wenn du regelmäßig Eis zerkleinerst können die Plastikbecher dem auf Dauer nicht standhalten und verkratzen ggf. schnell.

Einer der am häufigsten ignorierten Nachteile eines Glasbechers ist, dass er mehr wiegt als Plastik und das sollte beim Kauf eines neuen Mixers für ein älteres Familienmitglied oder jemanden mit Handproblemen berücksichtigt werden. Und weil sie aus Glas sind heißt dass, dass sie zerbrechen, wenn sie herunterfallen.

Viele Billigmixer verwenden minderwertiges Plastik, das BPA enthalten könnte, also solltest du immer sichergehen, dass dein Mixbecher BPA frei ist – bei Glas musst du dir natürlich keine Sorgen machen, dass BPA in dein Essen gelangt.

Es gibt noch ein Bechermaterial, das man normalerweise nicht in Alltagsmixern sieht und das für gewöhnlich für Werbemixer reserviert ist und das ist rostfreier Stahl. Wenn du dich umsiehst, wirst du rostfreie Stahlbecher finden, aber sie sind ziemlich selten. Die Stahlbecher sind um einiges widerstandsfähiger als Plastik oder Glas, aber du musst damit rechnen, dafür auch einiges an Geld liegen zu lassen.

Also wenn es darum geht, entweder einen Glas oder Plastikbecher auszusuchen, spielen persönliche Vorlieben, dein Budget und was du regelmäßig daheim mixt die Hauptrolle bei der Entscheidung – für die meisten sind Plastikbecher mehr als geeignet, um damit zu Hause zu mixen.

3 Comments

  1. unutuu 2. Juli 2015 at 20:05 - Reply

    Für die Umwelt macht es einen großen Unterschied, ob du Plastik oder Glas verwendest! Hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass mittlerweile der ganze Ozean mitsamt seiner Lebewesen voller Plastikpartikel ist?

  2. Manuel Nagel 5. Februar 2017 at 23:14 - Reply

    Warum gibt es noch keine Hochleistungsmixer mit Glasbehälter?
    Ich werd noch kirre! Klar: Bruchgefahr, bla, bla, bla… Dann nehmt halt schweres bruchsicheres Glas! Meine Güte! Kann doch nicht so schwer sein?! Wie lange muss ich noch darauf warten?

    • Jan 14. Mai 2017 at 13:22 - Reply

      Habe mir gerade meinen ersten Mixer zugelegt und mich gefragt, warum der einen Glas- und einen Plastikkrug hat?
      Ist ein HR3657. Einfach mal googeln.

Leave A Comment

vier × 1 =

Show Buttons
Hide Buttons