Omega Juicer im Test

← Zurück zum Entsafter Test

omega Entsafter test

Smoothies und frische Fruchtsäfte findet man heute an jeder Straßenecke. Viele Cafés und Supermärkte bieten inzwischen leckere Obstsäfte an. Manche davon können sich durchaus sehen lassen, andere werden mit Konzentraten gestreckt. Eines haben diese Lifestyleprodukte aber gemeinsam: Frische und Qualität haben ihren Preis.

linie6

Die besten Omega Entsafter im Test

linie6

Sana-By-Omega

Slow Juicer

Bewertung:

Note:

Saftausbeute:

Günstig bei Amazon

Omega 8226

Slow Juicer

Bewertung:

Note:

Saftausbeute:

Günstig bei Amazon

Omega VRT402

Saftpresse

Bewertung:amazon-4.5-sterne

Note:

Saftausbeute:

Günstig bei Amazon

Sana EUJ 808

Saftpresse

Bewertung:amazon-4.5-sterne

Note:

Saftausbeute:

Günstig bei Amazon

 

Wer täglich nährstoffreiche Säfte mit gutem Geschmack genießen möchte, sollte über die Anschaffung einer eigenen Saftpresse nachdenken. Die Vorteile:

  • Kostengünstig
  • Frisch
  • Ohne Konzentrate
  • Jederzeit verfügbar

Aber: Entsafter ist nicht gleich Entsafter. So unterschiedlich wie die Smoothies aus dem Supermarkt, sind auch die Standmixer, Entsafter oder Saftpressen, mit denen man selbst Smoothies/ Säfte herstellen kann. Längst nicht alle Entsafter erhalten die Nährstoffe im Saft oder halten intensiver Beanspruchung stand.

Erwiesen ist jedenfalls folgendes: Saftpressen arbeiten schonender als die bedeutend günstigeren Saftzentrifugen. Resultate aus der Saftpresse sind damit nicht nur schmackhafter, sondern enthalten noch einen Großteil ihrer natürlichen Nährstoffe.

Jene leistungsstarken Geräte, sind die Saftpressen von Omega. Diese Omega juicer sind nicht ganz günstig in der Anschaffung, sollen mit ihrer langen Lebensdauer aber jahrelang für frischen Genuss sorgen. Wir haben die Geräte genauer unter die Lupe genommen. Heute möchten wir über die Ergebnisse unserer Recherchen zu drei Modellen der Omega Juicern vorstellen.

 

double smoothies, green with spinach, kiwi and banana with stra @Vorontsova AnastasiiaInhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Material, Design und Ausstattung
  3. Funktionsweise
  4. Besonderheiten & Features
  5. Pro & Contra
  6. Fazit: sicher und unkompliziert

 

 

Das Wichtigste in Kürze

Hier findest du alle wichtigen Infos über die Omega Juicer auf einen Blick:

Features

  • Schonende Verarbeitung dank geringer Umdrehungsanzahl
  • Maximale Saftausbeute (2-Phasen-Extraktion)
  • Zubehörteile zum Herstellen von Nudeln

Pro

  • Lange Herstellergarantie (15 Jahre auf den Motor) 
  • Sichere Bauweise, daher auch von Kids bedienbar 

Contra

  • Sehr kleiner Einfüllschacht 
  • Weiches Obst ergibt keinen Saft, sondern Matsch 

Bewertung

Langlebige Slow Juicer mit umfangreichem Zubehör und Herstellergarantie.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Material Design und Ausstattung der Omega Slow Juicer

Omega 8226Bei Omega Sana und  handelt sich um einen Slow Juicer mit Pressschnecke (auch „Kauentsafter“ genannt). Die Teile bestehen aus Kunststoff, das Gehäuse selbst sieht durch seine Edelstahloptik sehr wertig aus.

Das Gerät ist mit einem Stopfer sowie zwei Auffangbehältern (jeweils einer für Saft und Trester) ausgestattet und kann vollständig zerlegt werden.

Alle Omega Juicer besitzen Gummifüße, mit denen sie auf den meisten Untergründen sehr gut stehen, ohne dabei zu rutschen oder zu wackeln.

Im Lieferumfang enthalten sind mehrere Siebe sowie Stößel, Bedienungsanleitung und Reinigungsbürsten. Modelle wie Sana by Omega verfügen zudem auch noch über ein PastaSet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Die Omega Juicer und ihre Produktdetails im Überblick

Sana by Omega

Press-Technik Press-Walzenentsaftung
Schneidewerk Presswalze
Material Edelstahl, Glas
Geeignet für Obst- und Gemüsesorten aller Art
Farb-Varianten Chrome, Rot, Weiß
Preis Ab ca. 449 Euro
Motor-Kraft 200/ 70 Umdrehungen/min.
Lautstärke Niedrig
Trester-Behälter / Auffangschale Enthalten
Saft-Behälter Enthalten
weiteres Zubehör Feines  Sieb, Grobes Sieb, Blank-Sieb, Füllgut-Stößel, PastaSet, Reinigungsbürste, Bedienungsanleitung
Maße Maße: 32 x 19 x 42 in cm 

 

 

Omega VRT402 Juicer

Press-Technik Pressen
Schneidewerk Presschnecke
Material Edelstahl, Kunststoff
Geeignet für Obst- und Gemüsesorten aller Art
Farb-Varianten Silber
Preis Ab ca. 399 Euro
Motor-Kraft 150 Watt (80 U/min)
Saft-Behälter
Trester-Behälter / Auffangschale
Reinigungs-Bürste Enthalten
weiteres Zubehör Stopfstößel, Sieb, Bedienungsanleitung
Maße 38.6 x 17.8 x 21, 6 cm
Gewicht Ca. 5,2 kg

 

 

 

Sana EUJ 808 Juicer

Press-Technik Schneide & Presstechnik
Schneidewerk Presswelle mit 2 Schneidemessern
Material Edelstahl, Kunststoff
Geeignet für Obst- und Gemüsesorten aller Art
Farb-Varianten Orange, Rot, Weiß
Preis Ab ca. 395 Euro
Motor-Kraft 150 Watt/ 43 Umdrehungen
Saft-Behälter Enthalten
Trester-Behälter / Auffangschale Enthalten
Reinigungbürstwe Enthalten
weiteres Zubehör Feines Sieb, Grobes Sieb, Stößel, Reinigungsbürste, Bedienungsanleitung
Maße 39,4 x 23,6 x 24 cm
Gewicht Ca. 4,5 kg

 

 

Funktionsweise

Bevor man das frische Obst in einem Omega Juicer zu Saft verarbeiten kann, muss es zerkleinert werden. Das dauert je nach Menge etwa 5 bis 15 Minuten.

Die Presse muss zusammen gebaut, das Obst mit dem Stopfer eingefüllt werden. Dann kann’s mit dem Pressen losgehen. Der Arbeitsvorgang selbst dauert dann noch einige Minuten lang. Die Presse lässt sich ordentlich Zeit mit dem Auspressen der Früchte – wie jeder Slow Juicer.

Im ersten Schritt werden dabei die Früchte grob gepresst. Dabei erzeugen Entsaftungskone und -trommel eine Art wirbelnde Kraft. Diese soll für eine maximale Saftausbeute sorgen. Danach werden Grobstoffe abgefiltert. Der fertig gefilterte Saft tropft dann in den entsprechenden Saftbehälter (getrennt vom Trester, der in einem eigenen Behälter aufgefangen wird). Die Extraktionsschnecke ist sehr robust und damit langlebig.

Der Motor von Sana by Omega, arbeitet mit 200 Watt, die anderen zwei Modelle mit 150 Watt. Dabei wird kaum Lärm erzeugt. Auf den gesamten Motor gewährt der Hersteller eine Garantie von 15 Jahren.

Green vegetable smoothie juice - woman hipster drinking smoothi @MaridavNach dem Pressen kann man einfach den Saft aus dem Auffangbehälter in ein geeignetes Gefäß leeren. Die Maschine lässt sich unter fließendem Wasser ganz leicht reinigen. Lediglich beim Sieb braucht man bei jedem Omega Juicer etwas mehr Geduld. Dieses kannst du mit der mitgelieferten Bürste reinigen. Somit ist es auch bei häufiger Verwendung möglich, hygienisch sauber mit dem Gerät zu arbeiten.

Alle Omega Juicer sind recht einfach zu bedienen und arbeiten überaus sicher und effizient. Anders als bei schnelleren Entsaftern, kommt die Fruchtverarbeitung hier ohne schnell wirbelnde Teile aus, die bei Materialermüdung zu gefährlichen Geschossen werden könnten. Damit ist das Gerät weit sicherer als sämtliche Zentrifugalentsafter. Der Einfüllschacht ist sehr schmal und lang. Deshalb können auch Kinder die Saftpresse gefahrlos bedienen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Omega Juicer

 

Besonderheiten & Features

Die Omega Juicer, eignen sich bestens zum Pressen von saftigem Obst und Gemüse. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, mit diesen Gerät folgende Lebensmittel herzustellen:

  • Nudeln
  • Brei
  • Nusscreme
  • Püree
  • Sorbet
  • Sojamilch, Nussmilch
  • Grissinis

Neben Obst und Gemüse kann man auch Blattgrün oder Getreidegras mit den Omega Entsaftern verarbeiten.

strawberry smoothie @margouillat photoDurch eine langsame Arbeitsgeschwindigkeit von 45-80 Umdrehungen pro Minute, werden die Lebensmittel besonders schonend gepresst. Während des Pressvorgangs, gerät deutlich weniger Sauerstoff in den Saft, als bei schneller arbeitenden Geräten. Auch wird der Saft nicht so sehr erhitzt, wie bei schnelleren Entsaftern. Damit sind die Grundvoraussetzungen zum Erhalt der wertvollen Nährstoffe gegeben.

Genauer gesagt sollen rund 60 % mehr Nährstoffe im langsam gepressten Saft enthalten sein, als im mit schnelleren Entsafter gewonnen. Dieser behält seine Farbe und seinen guten Geschmack etwa 48 Stunden lang (bei Lagerung im Kühlschrank). Anders als der Saft aus einem schnelleren Entsafter oxidiert der Saft aus der langsamen Presse/ Walze der Omega Juicer nicht so schnell. Das lässt sich daran erkennen, dass er langsamer eine braune Farbe annimmt.

Vom technischen Aspekt her ist auch der Kolben interessant. Dieses Teil drückt bei vielen anderen Pressen nur das Fruchtfleisch in die Maschine. Bei Omega Juicern  werden aber sowohl Fruchtfleisch als auch Saft in die Maschine gedrückt. Deshalb soll das Gerät etwa 20 % mehr Saft gewinnen als vergleichbare Modelle, die mit einer Welle arbeiten.

Auch harte Früchte wie zum Beispiel Quitten können dem Gerät nichts anhaben. Es ist ganz darauf ausgelegt, trotz hoher Beanspruchung viele Jahre lang problemlos zu funktionieren.

Mit dem Omega Juicern können folgende Lebensmittel verarbeitet werden:

  • Kräuter
  • Gemüse
  • Obst
  • Salate & anderes Blattgrün
  • weiche Hülsenfrüchte & Nüsse (z.B. Soja)

Allerdings können weichere Obst- und Gemüsesorten (z.B. Erdbeeren) nur in Kombination mit härteren Früchten (z.B. Äpfel) entsaftet werden, weil das Ergebnis ansonsten lediglich eine matschige Masse wäre.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Pro & Contra

Pro

  • Der Omega Juicer sorgen für eine gute Saftausbeute. Der gewonnene Saft wird durch die langsame Pressung kaum erhitzt und gerät nur geringfügig mit Sauerstoff in Kontakt. Das bedeutet: Kaum Nährstoffverlust durch Erhitzung oder Oxidation. 
  • Heutzutage ist es im Schadensfall für Konsumenten oft kostengünstiger, neue Elektrogeräte anzuschaffen. Der Hersteller desr Omega Juicer hingegen, setzt auf Langlebigkeit und hohe Qualität. Nicht umsonst dürfen sich die Besitzer des Geräts über eine umfassende Herstellergarantie freuen. Konsumenten, die davon Gebrauch machten, berichten über eine unkomplizierte und schnelle Garantieabwicklung. Übrigens: Sollte an deinem Omega Juicer dann doch einmal etwas außerhalb der Garantiezeit kaputt gehen, können Ersatzteile günstig im Internet bestellt werden. 
  • Beim Sieb könnte es durchaus sein, dass dies irgendwann nötig wird. Denn dieses Teil verschleißt mitunter sehr schnell und muss über die Lebensdauer des Geräts hinweg evtl. mehrmals ausgetauscht werden. 
  • Im Vergleich zu neueren Geräten ist das Modell recht günstig. Und das, obwohl das Gerät den aktuelleren Saftpressen in nichts nachsteht. Trotzdem es durchaus günstigere Saftpressen gibt, hat dieses Produkt ein Preis-Leistungsverhältnis, das sich sehen lassen kann. 

 

  • Das Endprodukt, also der Saft, hat aufgrund der geringen Oxidation eine ansprechende Farbe. Sie bleibt einige Zeit erhalten und zeugt davon, dass der Saft noch „lebt“. Der Geschmack der Fruchtsäfte ist ebenso ansprechend wie seine Farbe.
  • Insgesamt sind die Produkte aber nett anzusehen. Angenehm ist auch die geringe Geräuschentwicklung. Anders als Zentrifugalentsafter arbeiten die Omega Juicer sehr leise. ✓
  • Die Reste des Saftes im Omega 8226, lassen sich unkompliziert und schnell entfernen. Dazu einfach das Gerät zerlegen und abspülen. Die beigelegte Reinigungsbürste vereinfacht das Reinigen des feinen Siebs. 

 

 

Contra

  • Von Nachteil ist, dass weiches Obst alleine nicht gepresst werden kann. Um kein matschiges Ergebnis zu erhalten, sollte man also härtere Obstsorten hinzugeben. 
  • Die Einfüllöffnung ist bei jedem Omega Juicer sehr schmal. Das ist einerseits ein Vorteil, weil keine Kinderhände hindurchpassen. Andererseits muss das Obst im Vorhinein sehr klein geschnitten werden, was viel Zeit in Anspruch nimmt. 
  • Hinsichtlich des Designs wirkt vor allem die Sana by Omega Saftpresse durch die Edelstahloptik sehr wertig. Im Vergleich zu teureren Modellen ist es aber wenig elegant. Nicht nur optisch von Nachteil sind die verbauten Kunststoffteile. Sie wurden aus Material hergestellt, welches nicht BPA frei ist. Es können also Stoffe wie Weichmacher enthalten sein. 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Fazit: sicher und unkompliziert

Cute little girl with healthy fruit and vegetables and a green @Elena NasledovaInsgesamt können die Omega Juicer den Anforderungen der Konsumenten gerecht werden. Das umfangreiche Zubehör macht die Saftpressen zu Geräten mit vielen Zusatzfunktionen. Die Herstellergarantie, Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Langlebigkeit der Omega Juicer, machen sie zu einer guten Investition ohne großem Risiko. Deshalb empfinden wir die Preise als gerechtfertigt.

Der Omega Juicer bzw. Saftpressen, sind in vielerlei Hinsicht attraktiver als ein Zentrifugalentsafter. Besonders in Haushalten mit kleineren Kindern, sind sie die bessere Option, weil die Omega Juicer über keine schnell rotierenden, gefährlichen Teile außerhalb des Motors verfügen. Auch der Einfüllschacht ist so konzipiert, dass nichts passieren kann.

Das Herstellen von frischen Fruchtsäften ist mit den Omega Juicern etwas zeitintensiv. Dieses Manko wird allerdings durch die unkomplizierte Reinigung ausgeglichen. Lauwarmes Wasser aus dem Wasserhahn reicht völlig aus, um Fruchtrückstände von den Geräteteilen zu entfernen.

Wir empfehlen die Omega Juicer allen, die hohe Qualitätsansprüche stellen und bereit sind, dafür etwas mehr Geld auszugeben.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Omega Juicer

 

Bildquellen: ©amazon.de ©shutterstock.com / @Vorontsova Anastasiia / @Maridav / @margouillat photo / @Elena Nasledova

Leave A Comment

zehn + 18 =

Show Buttons
Hide Buttons